Kleine Schnitzer erlaubt!

Schnitzen
Raus in den Wald

Schnitzen

Das Schnitzen von Holz liegt voll im DIY-Trend. Aber was ist mit dir: Aus welchem Holz bist du geschnitzt?

Egal, ob du zehn geschickte Finger oder zwei linke Hände hast. Hier gibt’s drei kleine Tipps, um die allergröbsten „Schnitzer“ zu vermeiden:

  1. Alles beginnt mit der Auswahl der passenden Werkstücks. Für den Anfang empfehlen wir ein weicheres Holz vom Waldboden.
  2. Schnitzen geht mit jedem scharfen Gegenstand. Ein am Schleifstein geschärftes Schnitzmesser ist natürlich das beste Werkzeug.
  3. Ganz wichtig beim Schnitzen: Die Messerklinge immer weg vom Körper führen. Niemals zum Bauch hin! Das gibt unschöne Piekser.

Und jetzt du! Zeig, was du kannst und schenk einem Freund ein wundervolles, selbstgeschnitztes Etwas. Viel Erfolg!

Inspiration und Anleitung findest du z. B. hier:
messer-portal.com

Crunchips Schnitzen