Hello, Submarines!

Crunchsport Unterwasserrugby
Crunchsport

Unterwasserrugby

Ein mit Salzwasser gefüllter Ball? Tore in bis zu fünf Metern Tiefe? Packt lieber die Badehose ein.

Erfunden wurde Unterwasserrugby in den 1960er Jahren im Ruhrpott – in Mülheim an der Ruhr. Dort fand 1980 auch die erste offizielle Weltmeisterschaft statt. Die deutsche Herrenmannschaft konnte den Titel allerdings noch nie gewinnen: viermal gab’s bislang Silber, dreimal Bronze – und jedes Mal holte eine Mannschaft aus Skandinavien die Goldmedaille. Viel besser sieht’s bei den Damen aus: Als dreifacher Champion ist die Frauen-Nationalmannschaft Rekordmeister.

Wo’s sowas gibt? Es gibt drei Ligen in Deutschland und jede Menge Vereine mit gemischten Mannschaften. Dazu kommt die European Unterwater Rugby League, deren Spiele in hoher Qualität live im Internet gestreamt werden. Aktuelle Termine und Teams in eurer Nähe findet ihr auf uwr1.de.

Crunchips Unterwasserrugby