Bruder vor Ruder!

Crunchsport Drachenbootregatta
Crunchsport

Drachenbootregatta

Reißt euch am Riemen, die Drachenboote kommen! Ohne Wikinger, dafür mit dir und deinen Freunden.

Die Tradition des Drachenbootrennens stammt – die Symbolik des Namens lässt es erahnen – aus China und ist mehr als 2.000 Jahre alt. Der Legende nach versuchten Fischer mit ihren Booten einen beim Volk beliebten Minister zu retten, der sich nach einem Disput mit dem König in den Mi Lo Fluss gestürzt hatte. Leider erfolglos. Geblieben ist das jährliche Drachenbootfest, eines der drei wichtigsten Feste Chinas.

Bis die Drachenboote in Deutschland ankamen, dauerte es allerdings ein wenig. Erst seit den späten 1980er Jahren stechen Wassersportfreunde die Paddel ins kühle Nass und treiben ihre bunten, knapp 12 Meter langen Boote nach vorne, teils im Wettkampf, oft aus Spaß. So wird bei manchen Regatten auch das kurioseste Outfit gekürt.

Ihr wollt‘s ausprobieren? Alles, was ihr braucht: ein Boot, bis zu 20 Paddler und einen Trommler, der den Takt vorgibt. Denn entscheidend ist das synchrone Rudern. Also, holt all eure Freunde mit ins Boot!

Wo’s sowas gibt? Alle kommenden Regatten, Festivals und Schnuppertrainings findet ihr auf der kanu.de.

Are you ready – attention – go!

Drachenboot